Konzerte 2019

Christian Steyer Chor - alte Weihnachtslieder neu

Corinna Reich Quintett - Between Love and Loss

Freebop-Session

Hannes-Zerbe-Jazz-Orchester

Tristan Honsinger 70

Lothar Fietzek 80

Gleichwiederda

Bishop/Müller/Muche

Freebop-Session

Globe Unity Orchestra beim Jazzfest Berlin 2006

Jazz am Kaisersteg #5

Jazz am Kaisersteg #2

Jazz am Kaisersteg #1

Johannes Bauer fehlt!

Freebop-Session

Potsa Lotsa Plus XL

Neuser-Eberhard-Greene-Griener

Trio Aurora

Freebop-Session

Gulf of Berlin

Didrik Ingvaldsen Ensemble

Thomas Borgmann Trio - One for Cisco

Modernen Jazz hörte ich live das erste Mal in der ersten Etage des Berliner Jazzclubs Eierschale, der die Heimat der Spree City Stompers und Toby Fichelscher war. Dort spielten donnerstags Musiker der Rias Big Band. In den Sechzigern war ich bei Miles Davis im Sportpalast, bei John Coltrane im Audimax der FU und bei Eric Dolphy im heutigen Rickenbackers.

In meinen Frankfurter Jahren waren es Pat Metheny in der Jahrhunderthalle, Keith Jarrett und Miles Davis in der Alten Oper, Jan Garbarek im Singkasten und das Frankfurter Festival sowie Jazz im Palmengarten.

Heute will ich dichter dran sein.

Hans Wendels Jazzpost

my.youtubes

Hannes-Zerbe-Jazz-Orchester

2019-11-24 Industriesalon Schöneweide (Jazzkeller69eV)


Es war mein viertes Konzert mit der - für mich - besten Formation zur Zeit. Silke Eberhard sagte, es war das 17. Aber außerhalb Berlins gab es nur zwei. Nikolaus Neuser meinte, "die trauen sich nicht". Dabei gehört diese Band auf der Festivals der Welt. Egal, was es kostet.

Jürgen Kupke – clarinet / Silke Eberhard – alto sax, clarinet / Nico Lohmann -alto sax, flute / Dirk Engelhardt – tenor sax / Gebhard Ullmann – bass clarinet, flute / Alexander Beierbach – bariton sax

Damir Bacikin – trumpet / Nikolaus Neuser – trumpet, flügelhorn / Christian Magnusson – trumpet / Jörg Huke – trombone / Florian Juncker – trombone / Stefan Most – horn / Matthew Booker – tuba

Andreas Willers – guitar / Horst Nonnenmacher – bass / Christian Marien – drums / Hannes Zerbe – piano

Heide Bartholomäus – vocal / Taiko Saito – vibraphon