Konzerte 2019

Christian Steyer Chor - alte Weihnachtslieder neu

Corinna Reich Quintett - Between Love and Loss

Freebop-Session

Hannes-Zerbe-Jazz-Orchester

Tristan Honsinger 70

Lothar Fietzek 80

Gleichwiederda

Bishop/Müller/Muche

Freebop-Session

Globe Unity Orchestra beim Jazzfest Berlin 2006

Jazz am Kaisersteg #5

Jazz am Kaisersteg #2

Jazz am Kaisersteg #1

Johannes Bauer fehlt!

Freebop-Session

Potsa Lotsa Plus XL

Neuser-Eberhard-Greene-Griener

Trio Aurora

Freebop-Session

Gulf of Berlin

Didrik Ingvaldsen Ensemble

Thomas Borgmann Trio - One for Cisco

Modernen Jazz hörte ich live das erste Mal in der ersten Etage des Berliner Jazzclubs Eierschale, der die Heimat der Spree City Stompers und Toby Fichelscher war. Dort spielten donnerstags Musiker der Rias Big Band. In den Sechzigern war ich bei Miles Davis im Sportpalast, bei John Coltrane im Audimax der FU und bei Eric Dolphy im heutigen Rickenbackers.

In meinen Frankfurter Jahren waren es Pat Metheny in der Jahrhunderthalle, Keith Jarrett und Miles Davis in der Alten Oper, Jan Garbarek im Singkasten und das Frankfurter Festival sowie Jazz im Palmengarten.

Heute will ich dichter dran sein.

Hans Wendels Jazzpost

my.youtubes

Freebop-Session

2019-09-03 Aufsturz (Jazzkeller69eV)


Opener: Christof Thewes, Meinrad Kneer, Willi Kellers

Nach dem furiosen Opener wurde die Session nur langsam zum obligatorischen Festival. Nach ein, zwei Drauflosspielereien wurde Musik geboten, man hörte aufeinander und spielte miteinander. Die Sessionliste war noch nie länger.