www.injazz.de  

[jobs]

Jazzkeller69 eV


Jazz am Kaisersteg, eine Veranstaltungsreihe des Jazzkellers69
Foto © dliste

Für den Jazzkeller69 eV, dessen Mitglied ich bin, arbeite ich an Webprojekten:

  1. Die Freebop-Sessions werden (sinnvollerweise) handschriftlich protokoliert. Die Daten (Vorname, Name, Instrument und Emailadresse) kommen dann per Hand in die Datenbank. Jede Session kann im Internet aufgerufen werden. Passwortgeschützt gibt es eine alternative Ausgabe mit Emailadressen. Damit werden die Teilnehmer per Rundmailing informiert und können Kontakte knüpfen.
  2. Das von mir eingeführte Mailingsystem Genius sorgt für eine bessere Zustellung. Ich habe in Testläufen und ersten Bulletins eine bessere Einstellung und damit eine gute Erfolgsquote dank Bereinigung des Adressenmaterials erreicht.
    Die Personalisierung ist eine willkommene Zugabe.
    Es gibt auch Anmeldungen mit Double-Opt-in-Verfahren (Bestätigung per Rückmail) und Formatwahl (HTML oder TXT).
    Die Abmeldungen werden vom Programm berücksichtigt.

 

    © dliste | Impressum | Datenschutz